Fleisch: Ente, chin. , doppelt gebraten

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Entenbrüste, gebraten 2
Enten- oder Gänseschmalz etwas
Knoblauch, rund, groß 1
Ingwer frisch etwas
Sesamöl 4 EL
Möhre 1
Frühlingszwiebeln 3
Zwiebel, rot 1
Zucchinie 0,25
Shii-Take-Pilze 2
Black Fungus-Pilze einige
Klare Brühe 100 ml
Reiswein, oder Sherry 3 EL
Sojasauce 3 EL
Austernsauce 2 EL
Zucker 0,5 TL
Maisstärke 1 TL, geh.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sojasauce, süß etwas

Zubereitung

1.Die Entenbrüste von meiner "Ente klassisch" einige Stunden vorher auftauen. In Schmalz langsam erhitzen, zuletzt kräftig anbraten.

2.Div. chin. Pilze 1/2 Stunde in heißem Wasser einweichen.

3.Knoblauch und gleiche Menge Ingwer kleinschneiden, in Sesamöl leicht anrösten. Dann kleingeschnittenes Gemüse und Pilze zugeben. Was so gerade da ist, auch Bambus oder Sojasprossen möglich.

4.Nach kurzem Anrösten mit Brühe angießen, Zucker und Flüssigwürze zugeben.

5.Gemüse bißfest garen. Maisstärke in wenig Wasser aufrühren und zugeben. Kurz aufkochen lassen.

6.Mit Salz, Pfeffer und süßer Sojasauce abschmecken und anrichten. Die Knusprigen Entenbrüste schräge aufschneiden und ebenfalls anrichten.

7.Dazu passen Reis und ein lieblicher Muskateller-Wein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Ente, chin. , doppelt gebraten“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Ente, chin. , doppelt gebraten“