Asiatische Pfanne

40 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mie-Nudeln
Mie-Nudeln 250 Gramm
Salz etwas
Pfanne
Putenbrust 300 Gramm
Teriyaki-Soße zum marinieren etwas
Möhren 2
Pak Choi Senfkohl 5 Blätter
Spitzpaprika rot 2
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1 rote
Ingwer 1 Stück
Chili 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Erdnussöl etwas
Sojasoße etwas
Bohnenkeimlinge 1 Glas
zum bestreuen
Röstzwiebeln etwas

Zubereitung

Mie- Nudeln

1.Die Nudeln im kochenden Salzwasser 5Minuten kochen ,abgießen und mit etwas Erdnussöl vermischen .

Pfanne

2.Die Putenbrust waschen ,abtupfen ,in Streifen schneiden und mit der Teriyakisoße marinieren ---ca 1 Stunde .

3.Den Pak Choi säubern , Paprika von den Kernen befreien und beides kleinschneiden

4.Möhren, Ingwer und Knoblauch schälen und alles in kleie Würfel schneiden .

5.Chili von den scharfen Kernen befreien,Zwiebel schälen un in Wüefel schneiden

6.Nun etwas Erdnussöl in einer großen Panne erhitzen und zuerst die marinierte Putenbrusz goldgelb anbraten .

7.Zuerst das Weiße von den Pak Choi , Möhren und den Spitzpaprika zugeben und alles dünsten ,bis der Pak Choi und die Möhren bissfest sind.

8.Jetzt kommt die Zwiebel , Ingwer ,Chili und der Knoblauch dazu und alles noch ein paar Minuten weiterdünsten .

9.Das zarte Grüne des Pak Choi nun noch zugeben ,mit Salz , Pfeffer würzen.

10.Die Bohnenkeimlinge abgießen und mit den Mie.-Nudel in die Pfanne geben ---gut vermengen und mit Soja -und Teriyakisoße abschmecken

Anrichten

11.Die Pfanne auf eine Teller geben und mit Röstzwiebeln bestreuen ......Guten Appetit ;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Pfanne“