Cantuccini

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
ungeschälte Mandeln 200 Gramm
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1 gehäufter Teelöffel
Zucker braun 200 Gramm
gem. Kardamom 1 Msp
Vanilleschote 1 Stück
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
gem. Zimt 1 Msp.
gem Sternanis 1 kleine Msp.
gem. Nelken 1 Msp.
Salz 1 Prise
Amaretto 2 Esslöffel
Bittermandelaroma 1 Teelöffel
Zitronenschale gerieben 1 Teelöffel
weiche Butter 25 Gramm
Eier Größe M 2 Stück

Zubereitung

1.Die Mandeln 1 Minute in kochendes Wasser geben, durch ein Sieb gießen, auf ein Küchentuch legen und aus den Häuten drücken. In einer Pfanne vorsichtig anrösten und Abkühlen lassen.

2.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillemark, alle Gewürze, eine Prise Salz in einer Schüssel mischen. Amaretto, Butter und Eier zugeben und mit dem Knethaken des Handrührers rasch zu einem glatten verkneten. Nicht zu lange kneten, da der Teig sonst zu weich wird. Die Mandeln zugeben und gut unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

3.Den Teig in 5 Stücke schneiden. Aus jedem Teigstück eine 25 cm lange Rolle formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigrollen im Abstand von 8 cm darauf legen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 190° Grad 15 Minuten (Ober.- Unterhitze)vorbacken. Etwas abkühlen lassen und mit einem Sägemesser schräg in 1 cm dicke Stücke schneiden. Kekse mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal bei 170°Grad, mittlere Schiene, 10-15 Minuten (Heißluft) goldbraun backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

4.Nach dem die Kekse auskühlt sind in einer geschlossenen Blechdose aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cantuccini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cantuccini“