Weihnachtsplätzchen: Mandel-Spekulatius vom Blech

50 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
zimmerwarme Butter, aber nicht zu weich 120 g
Zucker 125 g
Salz 1 Prise
Spekulatiusgewürz 3 EL (gestrichen)
Bittermandel-Aroma 3 Tropfen
Ei 1 Stk.
Mehl 180 g
gemahlene Mandeln 100 g
Milch 3 EL
gehobelte Mandelblättchen 120 g

Zubereitung

1.Butter, Zucker, Salz, Bittermandel-Aroma, Spekulatiusgewürz kurz mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Ei ebenfalls unterrühren. Mehl und gemahlene Mandeln mischen und zum Teig geben. Mit den Händen durchkneten und in Folie gewickelt ca. 1 - 2 Stunden kalt stellen.

2.Ein Backblech (30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf mit einem kleinen Backblechausroller dünn ausrollen. Mit Milch bepinseln und mit den gehobelten Mandelblättchen bestreuen (gut andrücken). Mit einem scharfen Messer oder Pizzaroller den Teig in kleine Rechtecke schneiden (ca. 7 x 4 cm).

3.Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 190 Grad (oder Umluft 170 Grad) ca. 15 - 18 Minuten backen. Anschließend auf dem Kuchenrost abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Mandel-Spekulatius vom Blech“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Mandel-Spekulatius vom Blech“