Ma3moul

25 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig: etwas
Butter 100 g
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Mehl 175 g
Rosenwasser 1,5 EL
Füllung: etwas
Datteln entsteint, gehackt 150 g
Butter 20 g
Rosenwasser 2 EL
Ausserdem: etwas
Backpapier für das Backblech etwas
Holzmodel , aus dem arabisch/marokkanischen Geschäft 1

Zubereitung

1.Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Anschließend in einer Schüssel mit Zucker, Salz, Mehl und Rosenwasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2.Die Datteln entkernen und sehr fein hacken (geht besonder gut mit dem Blitzhacker). Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Datteln dazugeben und unter Wenden bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten. Rosenwasser unterrühren und die Datteln in 1-2 Minuten zu einem sämigen Brei zerkochen. Dattelbrei abkühlen lassen. Backofen auf 175 Grad ( Umluft 160 Grad ) vorheizen.

3.Den Teig in 12 Stücke teilen. Jedes Teigstück auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis von etwa 9 cm Durchmesser ausrollen. Einen Teil der Füllung in die Mitte geben, die Teigseiten zu Mitte hin darüber schlagen, so dass nun kleine runde Gebäckstücke enstehen. Die Nahtstelle gut andrücken. Teigstücke nacheinander mit den Nahtstellen nach unten in den mit Wasser leicht angefeuchteten Holzmodel drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aus dem Model klopfen. Im Ofen 25-30 Minuten goldgelb backen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

4.Ohne Holzmodel: Den Teig in 16 Stücke teilen und diese zu kleinen Kugeln formen. Mulden eindrücken, mit der Dattelpaste füllen, gut verschließen. Die Gebäckstücke mit den Nahtstellen nach unten auf das Backblech setzen, leicht flachdrücken und mit dem Gabelrücken kreuzweise ein Muster aufdrücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ma3moul“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ma3moul“