Spaghetti-Kürbis mit Käse überbacken

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti-Kürbis 1 Stk.
Eier 2 Stk.
Milch 100 ml
Salz, Pfeffer etwas
TK-Kräuter 2 EL
Kürbis Gewürz 1 EL
geriebener Parmesan 75 g
zum Überbacken:

Zubereitung

1.Den Kürbis zunächst im Ganzen im Dampfgarer ca. 45 Minuten bei 100 Grad kochen. Er ist gar, wenn man mit einer Gabel leicht durch die Schale pieksen kann. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann halbieren und die Kerne entfernen.

2.Das Fruchtfleisch mithilfe von zwei Gabeln herauslösen bzw. auseinanderziehen. Dadurch erhält man die "Spaghetti". Das Fruchtfleisch zerfällt fast von selbst in Fäden. Diese in eine gefettete Auflaufform geben.

3.Die restlichen Zutaten zu einem Guss verrühren und über den Kürbis geben. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Nach ca. der Hälfte der Backzeit habe ich den zerkrümelten Feta darübergestreut.

4.Dazu passt z. B. Salat. Schmeckt sowohl als Hauptgericht, wie auch als Beilage. Auch Gorgonzola oder anderer Käse passt gut zu dem Kürbis, ich nehme immer wieder verschiedene Sorten.

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti-Kürbis mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti-Kürbis mit Käse überbacken“