Fleisch – Manfred’s Spaghettikürbis a’la Bolognese

1 Std 5 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghettikürbis etwa 2,5 kg 1 Stk.
Hackfleisch gemischt 800 Gramm
Lauchstangen in 1 cm breite Ringe geschnitten 2 Stk.
stückige Tomaten 850 ml 1 Dose
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk.
Gemüsebrühe 500 ml
Oregano frisch gehackt 0,25 TL
Rosmarin gehackt 0,25 TL
Thymian frisch gehackt 0,25 TL
Petersilie gehackt 2 EL
Lorbeerblatt frisch 1 Stk.
Zucker 1 Prise
Sonnenblumenöl 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Den Spaghettikürbis gründlich waschen, rundherum mit einem Metallfleischspiess einstechen und in einem Gänsebräter mit Salzwasser bedeckt zum kochen bringen. Bei mittlerer Hitze etwa 45 Minuten köcheln lassen.

2.Der Kürbis ist gar, wenn sich die Schale mit dem Finger leicht eindrücken lässt. Den Kürbis aus dem Topf nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.

3.Etwa 30 Minuten vor ende der Garzeit des Kürbis das Öl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch krümelig ausbraten und den Lauch dazu geben

4.In einem Topf 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und das Tatar anbraten bis es schön braun ist. Dann den Lauch dazu geben und kurz mit anbraten.

5.Die stückigen Tomaten, den Knoblauch, Kräuter und nur soviel Gemüsebrühe dazu geben, dass eine sämige Sauce entsteht. Alles zusammen aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Anschließend etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und öfters umrühren, damit nichts anbrennt.

6.Jetzt den Kürbis der Länge nach halbieren und das Kernhaus entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch ausschaben und in vier Teile aufteilen. Mit zwei Gabeln jeweils ein viertel des Kürbis zerteilen. Dabei bilden sich Spaghettiförmige Fasern, die zu einem Ring am Tellerrand angerichtet werden.

7.In die Mitte des Tellers beliebig viel Hackfleischsauce geben und mit Petersilie bestreut servieren.

8.Anstelle der frischen Kräuter kann man auch, mit ausnahme der Petersilie, getrocknete Kräuter nehmen. Jedoch verdoppelt sich dann die Menge

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch – Manfred’s Spaghettikürbis a’la Bolognese“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch – Manfred’s Spaghettikürbis a’la Bolognese“