Feigenkuchen mit Trauben und Baumnüsse

1 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig :
Weissmehl 150 g
Dinkel Mehl 150 g
Zucker 30 g
Salz 1 Prise
Feigen 10 Stk.
Wasser kalt 1 dl
Essig weiss 1 EL
Für den Belag :
Trauben weiss 25 Stk.
Zucker braun 150 g
Butter 1 EL
Wasser 1 dl
Baumnüsse 150 g
Sahne 30% Fett 1,5 dl
Zitronenmelisse 10 Zweige

Zubereitung

Vorbereitungen :

1.Baumnüsse Ohne Fett leicht rösten. Feigen waschen, Stiel entfernen. Trauben waschen abbeeren. Butter in Stücke schneiden und wieder kühlen. Eine Kuchenform von 32 cm ⦳ gut einfetten, mit Mehl bestäuben.

Der Teig :

2.Die zwei Sorten Mehl, Zucker und Salz mischen. Butter Stück weise zugeben und mit Hand verreiben. Essig und Wasser Gefühlsmässig beigeben, mit ein Teigschaber rasch zusammen mischen, zu einer Kugel formen. In Folie einpacken, ca. 30 Min. kühl stellen.

Kuchen vorbacken :

3.Teig auswallen, die Form damit auskleiden. Der Boden mit einer Gabel dicht einstechen mit Backpapier belegen und Hülsenfrüchte darauf verteilen. In den auf 210°C vorgeheizter Ofens auf die unterste Rille ca. 15-20 Min. backen ( oben-unter Hitz).

Kuchen belegen und backen :

4.In der zwischen Zeit, in einer weite Bratpfanne 150 g Zucker hell Karamellisieren , Butter zugeben, Pfanne in und er bewegen um der Butter schön verteilen, mit Wasser ablöschen und etwas ein reduzieren. Früchte zugeben und ca. 5 Min.köcheln. Feigen rausnehmen, halbieren. Früchte in der Kuchen geben samt Karamell ( Zwei Esslöffeln zurück behalten zum garnieren) Und wieder backen aber nur mit 180-200°C ca. 10-15 Min. Rausnehmen.

Servieren :

5.Kuchen so schnell wie möglich von der Form nehmen, so bleibt der Kuchen knusprig. Diese Kuchen sollte man so schnell wie möglich konsumieren weil der Karamell weicht der Boden auf. Kuchen auf eine Tortenplatten geben, Portionen schneiden, diese auf ein Dessert Teller platzieren. Sahne steif schlagen, in einer Spritzsack mit eine Sterntülle geben. Ein Klecks Sahne auf den Kuchen oder daneben spritzen, wie man will. Mit Karamell Sirup beträufel und mit ein Zweig Zitronenmelisse garnieren.

6..❀•*´)/❀¸.•*•*´¨❀¯¨¯❀ ♥ En guätä .❀•*´)/❀¸.•*•*´¨❀¯¨¯❀♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feigenkuchen mit Trauben und Baumnüsse“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feigenkuchen mit Trauben und Baumnüsse“