Gurken-Lachs Quark

Rezept: Gurken-Lachs Quark
5
6
1574
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Sahnequark
1
Salatgurke
125 Gramm
Stremellachs
4
Lauchzwiebelstangen
1 Handvoll
Petersilienblätter frisch
2
Knoblauchzehen
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 Teelöffel
Paprikapulver scharf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.08.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
18,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gurken-Lachs Quark

Kaffee-Schalotten

ZUBEREITUNG
Gurken-Lachs Quark

1
Die Gurke schälen, längst halbieren, mit einem Löffel entkernen und in Scheiben hobeln. Den Lachs mit einer Gabel zerteilen. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden den Knoblauch und die Petersilie hacken.
2
Diese Zutaten mit dem Quark vermischen. Mit Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Olivenöl abschmecken.
3
Dazu gab es Kartoffelrösti.

KOMMENTARE
Gurken-Lachs Quark

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Super gschmackig. Die Rösti hätt ich aber auch noch gern gesehen in Bild und Ton (Blödsinn). Frage: ist vom Lachs wohl etwas für Deine Katzenschar abgefallen? LG.Manfred !
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist ein ganz sicher superleckerer Quark. Mal was anders. Danke fürs einstellen. LG. Dieter
Benutzerbild von wastel
   wastel
schnell--einfach --lecker-- K*L*A*S*S*E--LG Sabine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sehr lecker.Gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
das stell ich mir extrem lecker vor.passend auch zum heutigen,warmen wetter.lg christel
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Eine sehr schöne Alternative zu Kräuterquark. Da ist dir was besonders Feines eingefallen. ;-)))))

Um das Rezept "Gurken-Lachs Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung