Gnocchi mit Gorgonzola,Salbei und Walnüssen

2 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gorgonzola 150 gr.
Schalottenwürfelchen 1 Esslöffel
Knoblauch gehackt 1
Staudensellerie Stange 1
Butter 50 gr.
Sahne 200 ml
Salbei Blätter 25 Stück
Walnusskerne 100 gr.
Olivenöl extra vergine etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.1 Rezept "Gnocchi piemonteser Art"siehe KB.Nach dem Kochen kalt abschrecken und mit 3 Essl.Olivenöl mischen.

Sauce

2.Staudensellerie putzen,schälen und in feine Scheiben schneiden.Zusammen mit den Schalotten und dem Knoblauch in 10 gr.Butter 2 Minuten anschwitzen lassen. Sahne zugeben und aufkochen lassen.Gewürfelten Gorgonzola einrühren. Sauce bei kleiner Hitze köcheln lassen,bis der Käse geschmolzen und die Sauce leicht sämig ist.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salbei und Walnüsse

3.Walnüsse grob zerteilen und in 10 gr.Butter goldbraun rösten.Salbei in der restl.Butter knusprig ausbraten.Blättchen aus der Butter nehmen.

Zubereitung

4.Zwei Essl.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.Gnocchi dazugben und Farbe nehmen lassen.Mit der Salbeibutter aufschäumen.

Anrichten

5.Gnocchi auf tiefe Teller verteilen.Sauce angiessen und mit Walnüssen und dem Salbei bestreuen.Bei Bedarf mit Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi mit Gorgonzola,Salbei und Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi mit Gorgonzola,Salbei und Walnüssen“