Pasta: Tagliatelle mit Steinpilzen

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinpilze frisch 250 Gramm
Zwiebel klein 1 Stück
Butterschmalz 1 Esslöffel
Sahne 150 ml
Thymian frisch 2 Zweige
Cognac 2 cl
Salz und Pfeffer etwas
Tagliatelle 130 Gramm
Salz fürs Kochwasser etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
789 (188)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
17,7 g
Fett
9,5 g

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Vorschrift "al dente" kochen.

2.Steinpilze säubern und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Blättchen von den Thymianzweigen zupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin Pilze und Zwiebeln anrösten.

3.Sobald die Pilze weich sind - nach ca. 5 - 7 Minuten - Sahne angießen, Cognac, Thymianblättchen dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Nudeln abgießen, NICHT mit Wasser abschrecken und auch KEIN Öl darauf geben.

5.Auf vorgewärmten Teller die Tagliatelle mit den Pilzen anrichten und mit einem Thymianzweig garnieren.

6.Dazu Grünen Salat oder Eisbergsalat reichen.

7.Selbstverständlich eignen sich auch andere Nudelsorten zu diesem Gericht. Allerdings erreicht man mit anderen Pilzen bei Weitem nicht diesen feinen Geschmack.

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Tagliatelle mit Steinpilzen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Tagliatelle mit Steinpilzen“