APFELSUPPE

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Äpfel, zB. Braeburn 8 große
Wasser 3 l
Zucker 300 g
Zitronen ausgepresst 4
Rosinen 250 g

Zubereitung

1.Äpfel waschen und schälen, dann vierteln. Nachdem das Kerngehäuse entfernt wurde, die Äpfel in Spalten schneiden. Anmerkung: Bis alle Äpfel geschnitten sind, legt man die Apfelstücke am besten in eine Schüssel mit kaltem Wasser, auf diese Weise werden sie nicht so schnell braun. Vor der Weiterverarbeitung das Wasser abgießen.

2.3 Liter Wasser mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einem großen Topf zum Kochen bringen. Nun die Äpfel zufügen und weich garen. Anmerkung: Die Äpfel unbedingt in heißes Wasser geben. Bringt man sie in kaltem Wasser zum Kochen, zerfallen sie leichter.

3.Inzwischen in einem extra Kochtopf die Rosinen in etwas Wasser weich garen. Anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen. Kurz vor Garzeitende der Äpfel die Rosinen zufügen. Im Anschluss die Suppe nochmal mit Zucker und/oder Zitronensaft abschmecken. Anmerkung: Es ist besser die Rosinen erst separat von den Äpfeln zu kochen, da die Suppe sonst eine bräunliche Farbe annimmt.

4.Nach dem Abkühlen die Apfelsuppe in Schüsseln füllen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

5.Kalt servieren. An heißen Sommertagen ist die Apfelsuppe eine leckere Erfrischung.

6.Tipp: Die Apfelsuppe schmeckt natürlich auch ohne Rosinen gut. Eine beliebte Variante ist eine Einlage aus gekochtem Langkornreis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „APFELSUPPE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„APFELSUPPE“