Hähnchenkeule mariniert (ohne Haut und Knochen)

Rezept: Hähnchenkeule mariniert (ohne Haut und Knochen)
Perfekt zum grillen, braten oder backen <3
2
Perfekt zum grillen, braten oder backen <3
01:20
0
3938
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Hähnchenkeule (ohne Haut und Knochen)
Zutaten für die Marinade
3 EL
Öl
1 TL
Vegeta Gewürz
1 TL
gekörnte Brühe
1/2 TL
Knoblauchpulver
1/2 TL
Zwiebelpulver
1 TL
Petersilie getrocknet
1/2 TL
Oregano
1/2 TL
Majoran
Prise
Pfeffer schwarz
nach belieben
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2914 (696)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
76,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenkeule mariniert (ohne Haut und Knochen)

Hähnchenkeulen Jerk Style

ZUBEREITUNG
Hähnchenkeule mariniert (ohne Haut und Knochen)

Als erstes mache ich mir die Marinade fertig. Dazu mischen wir alle trockenen Gewürze und dann kommt das Öl hinzu. Nun alles gut durch rühren, sodass sich im Öl keine Klumpen bilden und alles gut verteilt ist. Dann geben wir die Hähnchenstücke in einen großen Gefrierbeutel und gießen die ganze Marinade dazu. Der Beutel muss gut verschlossen werden, aber so das er locker verschlossen ist. So kann man den Beutel noch gut durchkneten, dann verteilt sich die Marinade gut und man hat keine Sauerei ;) Dann kommt der Beutel ca. 1 Std. in den Kühlschrank, damit die Marinade gut einziehen kann. Sobald das Hähnchen gut durchgezogen ist, die Pfanne heiß werden lassen und von beiden Seiten braten bis es knusprig gebräunt ist. (Bild 1) Bon Appetit <3

KOMMENTARE
Hähnchenkeule mariniert (ohne Haut und Knochen)

Um das Rezept "Hähnchenkeule mariniert (ohne Haut und Knochen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung