Chicken-Wings

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Marinade
Knoblauch Pulver 1 TL
Zwiebelpulver 1 EL
brauner Zucker 1 EL
Paprika scharf 1 TL (gestrichen)
Pul Biber 1 Msp
Paprika edelsüß 1 TL
Currypulver gelb 1 Msp
Sojasoße japanisch 6 EL
Honig flüssig 1 EL
Rapsöl 3 EL
weiter wird benötigt
Gefrierbeutel groß mit Verschlußklemme 1 Stk.
Hähnchenflügel 1,3 kg

Zubereitung

1.Alle Zutaten außer Gefrierbeutel mit Klemme und Chicken-Wings in einer Schüssel gut verrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen Ja und es dürfen auch gerne frische Zutaten verwendet werden, ich nehme für meine Marinaden eben lieber meine selbst getrockneten und pulverisierten Zutaten.

2.Inzwischen die Flügel abbrausen und trocken und in den Gefrierbeutel schichten

3.Die Marinade nochmal gut durch rühren und ab damit in den Gefrierbeutel zu den Flügeln. Beutel verschließen und einmal gut einmassieren

4.Die Flügel über Nacht im Kühlschrank in der Marinade urlauben lassen, immer wieder mal wenden und kneten

5.Wenn das Wetter mitspielt ab damit auf den Grill und unter wenden knusprig braun und durchbraten

6.Wenn das Wetter nicht mitspielt, den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Flügel in eine Fettpfanne oder Bratreine geben und ca. 40 Minuten braten, dabei einmal nach der Hälfte der Bratzeit wenden

7.Guten Hunger - egal wie das Wetter wird

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken-Wings“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken-Wings“