Hähnchenkeulen in Maronen-Apfel-Soße

1 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenkeulen 3
Butter 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Apfel Boskop 3
Schalotten 6
Knoblauchzehen 2
Maronen 250 Gramm
Apfelwein 400 ml
Brühe etwas

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180c.vorheizen und einen Bräteretwas einfetten.

2.Die Butter mit Salz und Pfeffer verrühren, Hähnchenkeulen waschen ,trockentupfen und mit der Butter einpinseln.

3.Die Keulen in den Bräter geben und ca.15 Minuten auf mittlerer Schiene etwas bräunen.

4.Schalotten und Knoblauch schälen in Spalten schneiden,Äpfel waschen ,entkernen und in Spalten schneiden.

5.Hähnchenkeulen mit den Apfelwein und etwas Brühe übergießen ,Äpfel,Schalotten, Knoblauch und Maronen ringsrum verteilen und alles ca.1Stunde garen.

6.Nach Bedarf kann man noch etwas Apfelwein oder Brühe angießen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken

7.Hähnchenkeulen auf einen Teller geben ,Apfel-Maronen darumgeben und mit etwas Rotkraut servieren

8.Wir haben dazu Kartoffel-Grieß-Klöße gegessen ***************************GUTEN APPETIT************************

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen in Maronen-Apfel-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen in Maronen-Apfel-Soße“