" OssoBuco " Kalbsbeinscheiben Cremolata

1 Std 45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Beinscheiben :
Kalbsbeinscheiben 4 Stk.
Fleischgewürz eigen etwas
Zwiebeln gross 2 Stk.
Olivenöl extra vergine 3 EL
Knoblauchzehe 5 Stk.
Karotte 2 Stk.
Fenchel gross 0,5 Stk.
Knollensellerie frisch 150 g
Lauch ca.20-25 cm 1 Stk.
Stangensellerie Stängeln 2 Stk.
Rosmarin,Thymian,Salbei etwas
Origano, etwas
Für die Sauce :
Tomatenpüree 2 EL
Rotwein 2 dl
Kalbsfond 2 dl
Rindsbrühe Instant 4 dl
Tomatenwürfel 1 Dose
je Orange&Zitrone Schale 1 Stk.
Lorbeerblätter,Nelken etwas
Für die Cremolata :
Zitrone nur Schale 1,5 Stk.
Knoblauchzehe 3 Stk.
Basilicum 1 EL
Selleriestangenblätter 1 EL

Zubereitung

Vorbereitungen :

1.Beinscheiben würzen, Mehlen.Zwiebeln pellen in Würfeln schneiden.Knoblauch pellen,grob hacken. Gemüse waschen,rüsten,in Würfeln schneiden. Kräuter waschen trocken schütteln,fein hacken. Chili ohne entkernen fein hacken.

Beinscheiben ansetzen :

2.Öl in einer Bratpfanne oder Bräter erhitzen. Bemehlte Beinscheiben auf beiden Seiten braun anbraten. Rausnehmen.Zwiebeln und Knoblauch darin an dünsten. Gemüse ein kurzes Moment mit dünsten. Tomatenpüree beigeben und alles jetzt richtig braten. Mit etwas wenig Wein ablöschen und ganz ausdampfen lassen. Dieser Vorgang 2-3 Mal wiederholen. Den Rest Wein,Kalbsfond und Rindsbrühe beigeben, kurz aufkochen, Tomatenwürfeln, Gewürze, Orangen und Zitrone Schale Stück beigeben. Beinscheiben zugeben sie müssen fast bedeckt sein mit der Sauce. Auf kleiner Hitze ca. 60 Min. köcheln. Mit ein Spitzen Rustmesser Garprobe machen. Wenn nötig weiter kochen.

Die Cremolata :

3.Zitronen waschen,trocken abwischen, auf der Reibe das gelbe abreiben. Knoblauch fein hacken. Basilikum und Selleriestangenblätter fein hacken. Alles miteinander mischen.

Servieren :

4.Auf vorgewärmter Teller ein Spiegel mit Sauce-Gemüse machen, 1 Beinscheibe darauf setzen mit Cremolata garnieren. Dazu hat es überbacken Blumenkohl gegeben.1-2 Gläser Primitivo di Manduria aus Apulien.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „" OssoBuco " Kalbsbeinscheiben Cremolata“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„" OssoBuco " Kalbsbeinscheiben Cremolata“