Ur-Oma's "Bauchweh Suppe"

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebel 1 kleine
Rapsöl etwas
Mehl 1 Esslöffel gehäuft
Gemüsebrühe 250 ml
Kurkuma etwas
Curry mild etwas
Salz etwas
für's Topping
Schwarzbrotwürfel einige

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Vorwort

1.unsere liebe verstorbene oma hat uns kindern früher immer ein einbrennsüppchen gemacht wenn der bauch gezwickt hat, oder wir sonst irgendwie krank waren... hat uns immer super geschmeckt und war einewarme mahlzeit die das bäuchlein wieder beruhigt hat. diese suppe gab es natürlich später auch für meine tochter und dann für die enkel... jetzt wird sie aber in einer "aufgepeppten" und modernisierten version gekocht...sie ist sehr lecker und renkt auch heute noch den magen immer wieder ein...

Zubereitung

2.zwiebel in würfel schneiden und in rapsöl anschwitzen - mehl, kurkuma und curry dazugeben und kurz mitrösten - mit der gemüsebrühe nach und nach ablöschen - das ganze kräftig mit einem schneebesen rühren damit sich keine klümpchen bilden und nichts anbrennt

3.2 min köcheln lassen und dabei ständig rühren bis das süppchen schön eindickt - mit salz fein abschmecken und schon ist es fertig - wer mag kann noch in ganz wenig öl kross angeröstete schwarzbrotwürfel oben drüber streuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ur-Oma's "Bauchweh Suppe"“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ur-Oma's "Bauchweh Suppe"“