Bretonische Blumenkohlsuppe Roscoff

Rezept: Bretonische Blumenkohlsuppe Roscoff
5
00:30
9
1305
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Blumenkohl frisch
1 Stange
Lauch nur das Weiße
250 g
Kartoffel geschält frisch
1 Stück
Zwiebel frisch
1 Stück
Schalotte frisch
25 g
Butter gesalzen
frischer Thymian und frischer Lorbeer
250 ml
Hühnerbrühe
50 ml
Blumenkohlwasser
150 ml
Crème fraîche
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Schnittlauch frisch gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
4,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bretonische Blumenkohlsuppe Roscoff

ZUBEREITUNG
Bretonische Blumenkohlsuppe Roscoff

1
den Blumenkohl 10 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und ein wenig Wasser zurückbehalten. Zwiebel und Schalotte fein hacken, die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, das weiße vom Lauch in feine Ringe schneiden.
2
In einem Topf die Zwiebel, Schalotte, Lauch und Thymian und Lorbeer in Butter dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, die Brühe und das Blumenkohlwasser hinzufügen und alles aufkochen. Die gewürfelten Kartoffeln und in Stücke geschnittene Blumenkohlröschen hinzufügen und alles eine gute Viertelstunde garen.
3
Das Ganze grob pürieren (vorher Thymian und Lorbeer entfernen), die crème fraîche einrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Servieren und mit Pfeffer aus der Mühle und frisch gehacktem Schnittlauch bestreuen.
5
Bon appétit ;))!!!
6
Tipp: um die Säure der crème fraîche noch etwas zu betonen, habe ich einen Schluck (ca. 15 cl) herben Weißwein an die Suppe getan, möglich wäre auch ein herber Cidre, das werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

KOMMENTARE
Bretonische Blumenkohlsuppe Roscoff

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das Süppchen hast Du fantastisch zubereitet, eine tolle Idee dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
diese blumenkohlsuppe schmeckt bestimmt nicht langweilig - tolle zutaten hast du da mit verwendet - so würde sie mir auch schmecken - gglg biggi
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Na ja, mit Weisswein oder Cidre....Lieber Cidre bitte, es hat aber bestimmt keins mehr für mich!!!! GvlG Robert
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Mal ganz anders vom Geschmack her, aber warum nicht. LG Thomas
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!.. da würde ich jetzt auch einen Teller davon nehmen, ☆☆☆☆☆, GLG, Lorans

Um das Rezept "Bretonische Blumenkohlsuppe Roscoff" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung