Ravioli mit Kartoffel-Zwiebel-Zimt-Füllung

2 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Mehl 400 g
Eier 4
Olivenöl 1,5 EL
Für die Füllung
Kartoffeln mittel bis gross 4
Zwiebeln mittel bis gross 2
Butter 100 g
Zimt etwas

Zubereitung

Teig

1.Mehl, Eier und Olivenöl zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen und in einem Tuch oder einer Folie eingepackt einige Zeit ruhen lassen. Während dessen die Füllung zubereiten.

2.Den Teig ganz dünn auswallen und runde "Plätzchen" ausstechen. Mit einem Teelöffel etwas Füllung (nicht zu viel) auf jedes Plätzchen geben, dabei die Ränder aussparen. Die Ränder anfeuchten und eine Seite des Plätzchens umklappen, sodass eine halbkreisförmige gefüllte Teigtasche entsteht. Die Ränder gut andrücken.

Füllung

3.Die Kartoffeln schälen, dann dämpfen oder kochen und durchs Passe-Vite drücken.

4.Die Zwiebeln ganz fein schneiden.

5.Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin dünsten. Die Kartoffeln beigeben und gut mischen. Mit Salz und Zimt würzen (kosten, bis es passt).

Garen

6.Vor dem Servieren die Ravioli wenige Minuten in heissem Salzwasser garen und mit der Schaumkelle herausnehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli mit Kartoffel-Zwiebel-Zimt-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli mit Kartoffel-Zwiebel-Zimt-Füllung“