Aufgehängter Joghurt in zwei Variationen

Rezept: Aufgehängter Joghurt in zwei Variationen
1
00:30
0
877
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 kg
Joghurt fettarm
0,5 l
Sahne 30% Fett
1 EL
Butter
200 g
Rohrzucker
100 g
Haselnüsse
150 g
Nutella
150 g
Honig
200 g
Obst frisch
10 Stk.
Macadamianüsse frisch
50 g
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
20,7 g
Fett
7,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aufgehängter Joghurt in zwei Variationen

ZUBEREITUNG
Aufgehängter Joghurt in zwei Variationen

1
Den Joghurt über Nacht im Windeltuch aushängen!
2
Den ausgehangenen Joghurt in eine Schüssel geben. Flüssige Sahne mit dem Schneebesen einrühren bis eine cremige, immer noch feste Konsistenz entsteht (wie bei einer Quarkspeise). Hier braucht es Gefühl, denn die Menge an Sahne variiert je nachdem, wie gut der Joghurt ausgehangen wurde.
3
Rohrzucker mit einrühren - fertig ist das Grundrezept.
4
Um das Ganze zu verfeinern, rührt man noch zusätzlich mit einem Zauberstab nach, so dass eine noch cremigere Konsistenz entsteht.
5
Varianten: Nutella bzw. Honig (je nach Geschmack auch mehr) mit dem Zauberstab oder Löffel einrühren Die Haselnüsse zerteilen.
6
In einer Pfanne 20 gr Rohrzucker und ein Teelöffel Butter schmelzen. Die Nüsse hineingeben und das Ganze zu einer Masse verrühren. Dann erkalten lassen und zerkleinern.
7
Teller mit Puderzucker ausstreuen, Joghurt verteilen und mit dem Obst (nach Wahl) und den Nüssen garnieren

KOMMENTARE
Aufgehängter Joghurt in zwei Variationen

Um das Rezept "Aufgehängter Joghurt in zwei Variationen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung