Polentaschnitten mit Zucker und Zimt und Kompott

2 Std 45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Polentaschnitten
Polenta 150 g
Milch 600 ml
Vanilleschote ausgekratzt 1
Salz 1 Prise
Zucker 1 EL
Butter 1 EL
Panade
Zucker 100 g
Zimt gemahlen 1 TL
Eier 2
Mehl 75 g
Kompott
Kirschen tiefgefroren 750 g
Rotwein trocken 5 EL
Zucker 75 g

Zubereitung

Polentaschnitten

1.Milch in einem Topf mit Vanilleschote, ausgekratzem Vanillemark, Salz, Zucker und Butter aufkochen. Die vanilleschote raus nehmen, Polenta einrühren und 5-10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen.

2.Polentamasse auf einemmit Backpapier ausgelegten Backblech glatt streichen ( etwa 20 cm breit) und etwa 2 Stunden kalt stellen.

3.inzwischen das Kompott zubereiten....

Kompott

4.Kirschen in einem Sieb auftauen lassen. die Hälfte davon in einem Topf mit Rotwein und Zucker aufkochen und eine viertel Stunde köcheln lassen. Mit dem Pürrierstab pürrieren. restliche Kirschen untermischen und auskühlen lassen.

und so geht es weiter .....PolentaTeller 1

5.Eier verquirlen

Teller 2

6.Mehl

Teller 3

7.Zucker und Zimt miteinander vermischen

Polentaschnitten

8.Wenn die Masse ausgekühlt ist Quadrate schneiden (ca. 5x5 cm) . Dann erst im Ei, dann im Mehl wenden.

9.Eine Pfanne mit 2 El Butterschmalz erhitzen, die Polentaschnitten darin goldbraun braten, heraus nehmen und im Zucker-Zimt-Gemisch wenden.

10.Das Kompott in Schalen füllen und mit den Polentaschnitten anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polentaschnitten mit Zucker und Zimt und Kompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polentaschnitten mit Zucker und Zimt und Kompott“