Reisfleisch auf bulgarische Art>>

1 Std 5 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefleisch 300 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Öl 1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 EL
Paprika edelsüß 1 TL
Salz etwas
Kartoffeln festkochend 150 g
Tomate 1
Paprika grün 1
Möhre 1
Porree 1 Stück
Sellerieknolle 1 Stück
Gartenbohnen 50 g
Langkornreis 75 g
gehackte Petersilie etwas
Chili aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und mit anschmoren. Nun das Tomatenmark und das Paprikapulver untermischen und leicht anrösten. Mit ca. 125 ml Wasser auffüllen, salzen und das Fleisch 30 Minuten schmoren.

2.Inzwischen das Gemüse und die Kartoffeln putzen und ebenfalls in Würfel schneiden bzw. den Paprika in Streifen. Tomate schälen, Stielansatz entfernen und ebenfalls würfeln.

3.Vorbereitetes Gemüse und Reis zum Fleisch geben, 125 ml Wasser angießen und weitere 20 Minuten köcheln. Der Reis und die Kartoffeln sollten gar sein, aber noch etwas Biss haben. eventuell noch etwas Wasser angießen, es sollte aber keine Suppe werden. Nochmals mit Salz und Chili abschmecken. Auf vorgewärmte Teller geben und reichlich mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reisfleisch auf bulgarische Art>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reisfleisch auf bulgarische Art>>“