Lammkarree in Rotweinreduktion und Borretsch-Ravioli

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammkarree in Rotweinreduktion
Lammkarree 2 Stück
Schalotte 2 Stück
Möhre 1 Stück
Kräuterseitlinge 2 Stück
Artischocke frisch 4 Stück
Weinreduktion-Soße
Rotwein 1 Liter
Lammknochen 2 Kilogramm
Sellerie frisch 1 Stück
Möhren 2 Stück
Zwiebel rot 5 Stück
Borretsch-Ravioli mit Brennnesseln
Brennesselblätter 2 EL
Borretsch 20 Gramm
Olivenöl 2 EL
Butter 1 EL
Knoblauchzehe 1 Stück
Majoran frisch 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Ricotta 400 Gramm
Parmesan 100 Gramm
Pastateig
Mehl 500 Gramm
Eier 5 Stück
Mehl zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Zuerst muss die Weinreduction-Soße gekocht werden. Lammknochen mit Möhren, Sellerie und Zwiebeln anbraten und Wein hinzugeben.

2.Mehr Wein hinzugeben und weiter bei schwacher Hitze einkochen lassen, biss die Soße etwas dickflüssiger wird. Später die Knochen rausnehmen. Die Soße durch einen Sieb geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für den Pizzateig alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und ca. 2 Minuten umrühren lassen. Den Teig mit einer Küchenrolle fein walzen. Mit einem Pizzaschneider in Vierecke schneiden.

4.Die Brennnessel waschen, klein hacken und mit Ricotta vermischen. Pfeffern nicht salzen, ein paar Borretsch-Blüten hinzugeben und verrühren.

5.Ein Teelöffel der Ricottafüllung auf den Teig geben und die Teigenden mit Eiweiß einpinseln. Mit dem anderen dünnen Teig verschließen und zu Ravioli formen. Fertige Ravioli in Frischhaltefolie in den Kühlschrank legen.

6.Lammkarree erstmal in vierer Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Fett scharf anbraten. Ca. 6 Minuten, je Seite 3 Minuten, braten. Danach in Alufolie einwickeln und 10 Minuten ruhen lassen.

7.Artischocken von den überflüssigen Blättern befreien und vierteln. Im Artischockenherz die Härchen entfernen. In der Pfanne mit Salz und Pfeffer andünsten. Ca. 5 Minuten lange braten.

8.Die Kräuter Seitlinge in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Im Olivenöl mit etwas Salz kurz braten.

9.Wasser kochen lassen und die Ravioli ca. 5-6 Minuten kochen lassen.

10.Lammkarree ca. 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen legen. In 4 Scheiben schneiden. Lammkarree sollte rosa sein.

11.Ravioli aus dem Topf holen und mit Borretsch-Blüten garnieren. Etwas grobgeriebenen Parmesan dazugeben und mit dem Lammkarre, Artischocken und Kräuterseitlingen auf dem Teller anrichten.

12.Ein paar Tropfen der Weinreduction-Soße auf dem Lammkarree verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkarree in Rotweinreduktion und Borretsch-Ravioli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkarree in Rotweinreduktion und Borretsch-Ravioli“