14 Borretsch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Borretsch Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Lammkarree
  • Schalotte
  • Möhre
  • Kräuterseitlinge
  • Artischocke frisch
  • Rotwein
  • Lammknochen
  • Sellerie frisch
  • Möhren
  • Zwiebel rot
  • Brennesselblätter
  • Borretsch
  • Olivenöl
  • Butter
  • Knoblauchzehe
  • Majoran frisch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Ricotta
  • Parmesan
  • Mehl
  • Eier
  • Mehl zum Bestäuben
ZUTATEN
Borretsch Essig - Rezept
Borretsch Essig
00:05
3,2k
5
ZUTATEN
  • Borretsch frisch aus meinem Garten
  • Borretschblüten frisch gepflückt
  • Tafelessig
  • saubere Flasche
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Salat
  • Essig oder Zitronensaft
  • Zucker
  • Öl
  • Salz
  • Kräuter gehackt - Petersilie, Zwiebeln, Schnittlauch usw
  • Borretsch frisch - Blüten und Blätter
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Salatgurke
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
  • Öl
  • Weinessig
  • Mayonnaise 80 Fett
  • Sahne
  • Borretsch frisch
  • Schnittlauch frisch
ZUTATEN
Borretsch
00:01
14k
3
ZUTATEN
  • Rindfleisch
  • Rote Beete
  • Möhren
  • Weißkohl Sauerkraut
  • Schmalz
  • Tomatenmark
  • Brühe
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Salz
  • Dill
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Zutaten
  • Rinderfleisch mit Knochen
  • Rote Bete Knollen
  • Zwiebel
  • Suppengrün
  • Borrtsch Magi
  • Liebstöckel frisch geschnitten
  • Dill gehackt
  • Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Zutaten für Blätterteig
  • Blätterteig Rolle
  • Ei
  • Feta zerkrümelt
  • Zwiebel rot, gewürfelt
  • OlivenölSonnenblumenöl
  • Salz grob
  • Peperoni gehackt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Borretsch frisch
  • Borretschblüten
  • Zitronen unbehandelt
  • Honig
  • Mineralwasser mit Kohlensäure
ZUTATEN
Gurken-Borretsch-Kaltschale
00:10
342
0
ZUTATEN
  • Gurke frisch
  • Borretsch frisch
  • Creme fraiche
  • Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
ZUTATEN
ZUTATEN
  • fertige Pellkartoffeln
  • Salatgurke, geschält und in Scheiben gehobelt
  • Zwiebel, geschält und feingewürfelt, Salz
  • sehr starke Fleischbrühe aus dem Glas
  • Dijonsenf
  • Estragonessig
  • Olivenöl
  • frischer Borretsch, gewaschen und gehackt
  • Radieschen, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
ZUTATEN
Gurkencocktail mit Zitronensorbet und Borretsch
374
2
ZUTATEN
  • Salatgurke
  • Zwiebelwürfel
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Saft von 1 Limette
  • Weißwein trocken
  • Olivenöl
  • Zitroneneis
  • Kirschtomaten gelb
  • Fähnchenspieße
  • Borretschblüten
  • Martinikelche
  • Hibiskussalz, rot
ZUTATEN
Rahm - Gurkensalat mit Minze und Borretsch
485
4
ZUTATEN
  • Salatgurken
  • Salz- Pfeffer- Zucker
  • Creme fraiche
  • Balsamico
  • Saft einer Limone
  • Kürbiskerne
  • Minze
  • Borretsch
  • Kürbiskernöl
ZUTATEN
Trenette mit Sardellenfilets und Borretsch ITALIEN GRÜßT DEUTSCHLAND
00:35
455
4
ZUTATEN
  • Trenette, ersatzweise Spaghetti oder Linguine
  • eingesalzene Sardellenfilets
  • Borretsch
  • Fenchelkraut
  • kaltgepreßtes Olivenöl extravergine
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchzehe
ZUTATEN
Trenette mit Sardellen und Borretsch Trenette con la borragine
00:30
366
2
ZUTATEN
  • Trenette, ersatzweise Spagetti oder Linguine
  • eingesalzene Sardellenfilets
  • Borretsch
  • Fenchelkraut
  • Knoblauchzehe
  • kaltgepreßtes Olivenöl extravergine
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
Strudel - Millefeuille
01:00
495
0
ZUTATEN
  • Dinkelmehl
  • Milch
  • Butter
  • Honig
  • Eigelb
  • Kristalsalz
  • Möhren
  • Kohlrabi
  • Bio-Orangen
  • Schalotte
  • Olivenöl
  • grüne Pfefferkörner Glas
  • Gemüsebrühe
  • Borretschblätter
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Borretsch – das Küchenkraut mit gutem Geschmack und vielen Facetten

Zu Recht erlebt Borretsch ein Revival in der Küche. Das zuletzt in Vergessenheit geratene Kraut bietet mehr als eine Begleitung zum Einlegen von Gurken. Sowohl mit den hübschen blauen Blüten als auch mit den aromatischen Blättern werten Sie viele Gerichte optisch und geschmacklich auf. Bestreuen Sie damit Sommersalate, Pasta und Pizza oder mischen Sie es unter Marinaden und Dressings. Doch nicht nur wegen seines Geschmacks empfiehlt sich das Gartenkraut mit mediterraner Herkunft.

Borretsch ist nicht nur lecker, sondern auch gesund

Borretsch liefert Ihnen eine natürliche Portion Vitamin C sowie diverse Spurenelemente. Für Aroma und Bekömmlichkeit sorgen die ätherischen Öle in den Borretschblättern. Diese fördern den Fettstoffwechsel und passen damit zu deftigen Gerichten. Sie eignen sich für Topf, Pfanne und Grill und sorgen für eine abgerundete Geschmacksnote bei Braten, herzhaftem Gulasch und Steaks. Neben der guten kulinarischen Bereicherung erweist Borretsch sich ebenso zuverlässig als „naturbelassenes Reinigungsmittel“ für Verdauung und Blutkreislauf.
Empfehlung