Suppen & Eintöpfe : Grieß - Süppchen mit geröstetem Amaranth

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gehackte Zwiebel 1 große
mildes Kokosfett 1 EßL
Hartweizengrieß 2 Tasse
Gemüsebrühe selbstgemachte 1 Liter
gerösteten Amaranth 1 Tasse
gemahlenen Pfeffer frisch
gehackte Petersilie frische
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
11,0 g

Zubereitung

1.Die gehackte Zwiebel im Kokosfett anlassen, dazu nun den Grieß geben und etwas ausschwitzen lassen.

2.Das Ganze wird jetzt mit der Gemüsebrühe aufgegossen, dazu kommt der geröstete Amaranth und alles sollte nun zum kochen gebracht werden und etwa 10 Minuten leicht köcheln, um zu garen.

3.Da die Gemüsebrühe sehr kräftig ist (diese habe ich am Vormittag gekocht, ich brauchte sie abends) muss ich nicht viel würzen, etwas frisch gemahlenen Pfeffer runden den Geschmack ab.

4.Nun das Süppchen in Tassen füllen und mit frisch gehackter Petersili servieren.

5.Dazu gab es selbstgebackes Brot als Vorspeise zu einem Veggiabend mit Freunden und das Süppchen war ein Renner :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen & Eintöpfe : Grieß - Süppchen mit geröstetem Amaranth“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen & Eintöpfe : Grieß - Süppchen mit geröstetem Amaranth“