Suppen: Kürbis-Kartoffelsuppe

Rezept: Suppen: Kürbis-Kartoffelsuppe
Kürbis mal nicht püriert
6
Kürbis mal nicht püriert
11
1407
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Butternutkürbis
5 mittelgrosse
Kartoffeln
1 Stange
Lauch
1 kleine
Zwiebel
1 grosser
Apfel Boskop
1,5 Liter
Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Petersilie
Öl
150 g
Putenbrust geräuchert
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen: Kürbis-Kartoffelsuppe

Kürbiscremesuppe mit Knobikrustln

ZUBEREITUNG
Suppen: Kürbis-Kartoffelsuppe

1
Der Kürbis war zur Hälfte übrig und ich wußte nicht so recht, was ich damit machen sollte. Für mein Kürbissuppenrezept war es zu wenig, aber eine Suppe sollte es werden. Hühnerbrühe und den Lauch hatte ich noch da und Äpfel auch und so entstand die Idee, mal eine Kürbissuppe wie eine normale Gemüsesuppe zu kochen.
2
Den Kürbis halbieren, schälen und entkernen. In Würfel schneiden. Kartoffeln, schälen und würfeln. Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen und fein würfeln und in etwas Öl anbraten, das geschnittene Gemüse dazugeben und leicht mit anschwitzen.
3
Die Hühnerbrühe (ich hatte 900 ml dick gelierte Brühe, die ich bis 1, 5 Liter mit Wasser aufgefüllt habe) angiessen. Aufkochen lassen und ca 15 Minuten kochen lassen. In der Zeit den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
4
Zur Suppe geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Suppe mit dem Kartoffelstampfer etwas sämig stampfen, abschmecken und dann die kleingeschnittene Putenbrust zur Suppe geben, nur erwärmen, nicht mehr kochen.
5
Mit Petersilie bestreut servieren. Ich wünsche euch einen guten Appetit. Eigentlich wollte ich meine Restesuppe gar nicht einstellen, aber weil sie so lecker war, habe ich beim Aufwärmen am nächsten Tag noch mal ein paar Bilder gemacht.

KOMMENTARE
Suppen: Kürbis-Kartoffelsuppe

Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Da habe ich (fast alles) für im Haus, wird also nachgemacht GLG
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Da hast Du ein ganz feines Süppchen zusammen gerührt, die sieht sehr lecker aus, ist eine tolle Idee, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von elfenike
   elfenike
Deine unpürierte Suppe gefällt mir sehr gut, es erinnnert mich an meine Kindheit. Meine Oma hat so ein ähnliche Suppe gekocht sehr deftig und von innen hat es uns sehr gewärmt, wunderbar. LG Elfe
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Sehr lecker Dein nicht püriertes Kürbis-Restesüppchen! Schön, dass Du es eingestellt hast -Danke! GvlG*****Noriana
Benutzerbild von Willmei
   Willmei
So esse ich sie auch gern, mit ein bisschen zum Kauen drin. LG Elke

Um das Rezept "Suppen: Kürbis-Kartoffelsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung