34 Amaranth Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Amaranth Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Bio-Eier
  • Amaranth, gepufft
  • Schwarzkümmel
  • Hühnerbrühe instant
  • Olivenöl extra vergine
ZUTATEN
Amaranth - Rezept
Amaranth
00:52
6,4k
5
ZUTATEN
  • Amaranth
  • Gemüsebrühe
ZUTATEN
Amaranth Puffer - Rezept
Amaranth Puffer
01:30
25k
13
ZUTATEN
  • Amaranth
  • Wasser
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Möhren
  • Zwiebel
  • Ei
  • Weizenmehl
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer nach Belieben
  • Olivenöl für die Pfanne
ZUTATEN
Amaranth Brot - Rezept
Amaranth Brot
00:45
6,9k
13
ZUTATEN
  • Mehl
  • Amaranth gepoppt
  • Salz
  • Wasser warm
  • Hefewürfel
  • Öl
  • Mehl zum kneten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Buchweizen
  • Amaranth
  • Chiliöl zum Andünsten
  • Zwiebel, fein gehackt
  • Wasser
  • Gemüsebrühe
  • Knoblauch, gepresst
  • etwas Kondensmilch
  • Cajun Spice
  • Tellicherry-Pfeffer aus der Mühle
  • Sauerampfer, in Streifen geschnitten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Amaranth-Flocken, alternativ Quinoa-Flocken
  • Haferflocken
  • Kerne, z B Sonnenblumen-, Kürbis-, Pinienkerne
  • Nüsse, z B Mandeln, Pekannüsse
  • Kokosraspeln
  • Bio-Zitronen
  • Rosinen oder Datteln
  • Honig oder Ahornsirup
  • Kokosöl
  • Zimt
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Tofu, am besten in jeweils 200 g Scheiben
  • Lieblings-Sojasoße
  • Worcestersoße
  • Mehl
  • kaltes Wasser
  • gepuffter Amaranth
  • Pfeffer
  • Tofu-Gewürz aus dem Reformhaus
  • Gomasio, Sesam-Schwarzkümmel-Salz
  • fein gehackter Koriander
  • Kokosöl zum Braten
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Amaranth
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Mehl mit 1 Prise Salz
  • Margarine
  • Zucker Rohrzucker, evtl etwas kaltes Wasser
  • Apfelschnitze
  • Zucker Rohrzucker
  • Wasser
  • Zitronenabrieb
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Amaranth
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Puderzucker
  • etwas Wasser
  • Oder
  • Puderzucker zum Bestäuben
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gemüse frisch
  • Gemüsebrühe
  • Öl
  • Rohkost
  • Amaranth
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Dinkelmehl Typ 630
  • popping Amaranth
  • Zucker oder 14 Tasse Stevia Zucker von Nordzucker
  • Vanillezucker
  • Ei
  • Sprudelwasser
  • Öl
  • Backpulver
  • Orangenaroma
  • weiße Kovatüre
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • weiße Zuckerperlen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • fein geriebene Karotte
  • Eier
  • Milch oder Getreidemilch
  • Kokosöl
  • Ahornsirup
  • abgeriebene Orangenschale
  • Vanilleextrakt
  • Dinkelvollkornmehl
  • zarte Haferflocken
  • Weinsteinbackpulver
  • Speisenatron
  • Lebkuchengewürz oder Zimt
  • Kardamom
  • gemahlener Ingwer
  • Salz
  • gekochter Amaranth, abgekühlt
  • Rosinen, oder Blaubeeren oder frische Cranberries
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Dinkelmehl
  • Weinsteinbackpulver
  • Pflanzliche Milch Reis oder Hafermilch
  • Reissirup oder Agavensirup
  • Salz
  • Bourbon-Vanillearoma
  • Orangenabrieb
  • gepufften Amaranth
  • Kokosöl zum Ausbacken
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Amaranth gepufft
  • Cashew-Creme
  • Kakaopulver
  • Agavendicksaft
  • Zimt gemahlen
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Soja Joghurt Natur
  • Himbeeren
  • Amaranth gepoppt
  • Vanille
  • Agavendicksaft
  • Kokosflocken
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Vollwertig und lecker – Amaranth

Amaranth ist immer noch so etwas wie ein Geheimtipp. Die Körnchen sehen auf den ersten Blick aus wie Getreide und werden auch ähnlich zubereitet, tatsächlich gehören die Samen eines Fuchsschwanzgewächses jedoch zum so genannten Pseudogetreide. Das tut ihrem guten Geschmack und ihrem hohen Nährwert jedoch keinen Abbruch. Amaranth punktet durch seinen hohen Gehalt an Kalzium, Magnesium und Eisen, darüber hinaus ist es sehr reich an Eiweiß.

Auch für Menschen mit Zöliakie geeignet

Da Amaranth anders als herkömmliches Getreide kein Gluten enthält, ist es auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet. Reichen Sie Amaranth als Beilage zu Gemüse oder Fleischgerichten, auch als oder im Salat schmeckt es ganz ausgezeichnet. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Setzen Sie die Körner mit der dreifachen Menge an Wasser oder Gemüsebrühe auf und lassen Sie sie etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
Empfehlung