Amaranth

Rezept: Amaranth
das Korn der Inkas...so ähnlich wie Hirse.. Foto bei
5
das Korn der Inkas...so ähnlich wie Hirse.. Foto bei
00:52
4
6505
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Amaranth
500 ml
Gemüsebrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Amaranth

BiNe S TOMATE - MOZZARELLA
Zitronenbohnen mit Champignons

ZUBEREITUNG
Amaranth

1
Amaranth in die kochende Gemüsebrühe geben.
2
Mit geschossenem Deckel bei geringer Einergiezuführ ca. 45 - 50 Minuten garen.
3
Wer mag mit gehackter Petersilie besteuen. Kann auch als Suppenbeilage genommen werden.
4
Ein Korn, dass wenig Kohlehydrate und viel Eiweiß hat....

KOMMENTARE
Amaranth

   querdenker43
marant ist lecker aber noch viel gesünder als alle anderen körner außer hirse natürlich aber die inhaltstoffe haben es in sich
Benutzerbild von Tinta
   Tinta
werde ich ausprobieren. kannte ich bislang noch nicht! GLG Tinta
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
hab ich auch schon oft gemacht ... ist sehr lecker und mal was anderes als Beilage ... 5* ... LG Inka
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
hab ich so noch nie gehört, ich kauf oft Amarantbrot und das ist lecker, wenn das Foto drin ist muß ich unbedingt nochmal schaun, kann mir das gar net vorstellen .....bin ja mal gespannt........:))))) LG ALexa

Um das Rezept "Amaranth" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung