Spanferkelrollbraten auf Sauerkraut von der Kohlrübe

mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spanferkelkeule 1
Kohlrübe frisch 1
Fenchelsaat etwas
Kümmel etwas
Wacholder etwas
Salz etwas
Butter etwas
Rosmarin frisch 1 Stück
Thymian frisch 1 Bund
Piment 2 Stück
Butter etwas
Schalotte 1
Weißwein etwas

Zubereitung

1.Kohlrübe schälen und auf der Reibe raspeln. Wiegen und 4% dieser Masse in Salz abwiegen. Die Kohlrübe salzen, Kümmel, Wacholder und Fenchel aus der la meng hinzugeben. In ein großes Glas füllen und 1 Woche im Warmen stehen lassen, dann für 8-10 Wochen, es geht auch sehr viel länger, im Kühlschrank reifen lassen.

2.Spanferkelkeule auslösen. Mit Küchengarn zum Rollbraten binden. Gewürzt wird mit Fenchel, Kümmel und Piment. Natürlich auch gesalzen. Vakuumieren und bei 63°C 24h sous vide garen.

3.Aus dem Wasserbad nehmen. Butter in Tiegel schmelzen. Rosmarin und Thymian einlegen. Rollbraten arosieren.

4."Sauerkraut" mit Schalottenwürfeln in Butter anschwitzen, mit einem Schuss Weißwein dünsten, evtl. mit etwas Zucker abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanferkelrollbraten auf Sauerkraut von der Kohlrübe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanferkelrollbraten auf Sauerkraut von der Kohlrübe“