Schoko-Amaranth-Kuchen mit Aroniabeeren

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizen Mehl Type 405 300 Gramm
Weizen Mehl Type 1050 300 Gramm
Weinsteinbackpulver 1 Päckchen
Yoghurt 200 Gramm
Rohrzucker 300 Gramm
Eier Größe M 4
Traubenkernöl 1 Becher
Aroniabeeren eingeweicht 5 Esslöffel
Kakaopulver schwach entölt 6 Esslöffel
Amaranth gepufft 5 Esslöffel
Fett für die Form etwas
Puderzucker etwas
Schokoladenlikör braun etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
69,3 g
Fett
5,4 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

2.Den Joghurt mit dem Zucker vermischen so dass er sich auflöst. Das Mehl, das Öl und die Eier dazugeben und vermischen. Das Kakaopulver, die Aroniabeeren und Amaranth dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.

3.In eine gefettete 26 er Springform geben und bei 180° Ober und Unter Hitze circa 45 Minuten backen.

4.Den Kuchen vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Vor dem Servieren etwas Schokoladenlikör über den Kuchen geben.

5.Der Becher Öl waren wir Joghurtbecher.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Amaranth-Kuchen mit Aroniabeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Amaranth-Kuchen mit Aroniabeeren“