Balistokuchen.....

30 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Haselnüsse gemahlen 150 g
Sesam 50 g
Mandeln gemahlen 50 g
Cranberries getrocknet 50 g
Eier 5
Balisto Waldbeerjoghurt 5 Riegel
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 200 g
Weinsteinbackpulver, normales geht auch 3 TL
Weisse und braune Schokoladenreste als Guß etwas
Dekorschokolade etwas
Paniermehl 3 EL
etwas Zitroback etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2043 (488)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
53,8 g
Fett
26,3 g

Zubereitung

1.Hab noch Reste von der Weihnachtsbäckerei....hab einen Kuchen damit gemacht...ohne Mehl.....ist sehr lecker geworden! Die Eier mit Zucker und Vanillinzucker zu einer cremigen Masse schlagen.

2.Sesam, die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse mit dem Backpulver mischen und unterrühren.Paniermehl einrühren.Zitoback zugeben.

3.Cranberris und Balisto grob hacken und unter den Teig heben.In eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kuchenform geben und im vorgeheitztem Backofen bei160°C ca 65 Min backen (Garprobe mit Holzstäbchenmachen)

4.Wenn der Kuchen abgekühlt ist mit Schokolade überziehen und dekorieren.Ein Tässchen Kaffee dazu und geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Balistokuchen.....“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balistokuchen.....“