Kürbis-Erdnuss-Suppe

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 400 g
Möhren 3 große
Hokkaido 0,5 kleinen
Zwiebel 1 große
Kokosöl 3 TL
Gemüsebrühe 1 l
Erdnussmus 3 TL
Currypulver 3 TL
Gefro Gewürz Africa Style 1 El
Spinat frisch 2 Handvoll

Zubereitung

1.Möhren und Kartoffeln schälen und würfeln. Hokkaido muss nicht geschält werden, diesen ebenfalls Würfeln. Zwiebel grob hacken.

2.Alles zusammen in Kokosöl kurz anbraten. Mit Currypulver und Africa Style bestreuen, unterrühren

3.Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 30 Min. köcheln lassen.

4.Vom Herd nehmen und das Erdnussmus einrühren. Suppe feincremig pürieren. Spinat grob zerpflücken und in die Suppe geben. Unterrühren und dann auf Teller geben.

5.Ich persönlich mag solche Suppen gern cremig-dickflüssig, fast schon breiig. Wem das nicht so gefällt, der gibt etwas mehr Brühe hinzu. Ich mache zudem selten "Werbung" für ein bestimmtes Lebensmittel, aber die Gewürzmischung ist wirklich unbeschreiblich lecker und empfehlenswert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Erdnuss-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Erdnuss-Suppe“