Geeister Budwig-Quark an geeistem Obstmus

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bio-Ananas 100 gr.
Papaya frisch 150 gr.
Bio-Himbeeren 80 gr.
Akazienhonig 1 EßL
******************************************* etwas
Budwig-Quark mit Müsligewürz* 300 gr.
Budwig-Quark-Grundrezept auf 100 gr. Magerquark
Magerquark 100 gr.
Leinöl 30 ml
Milch 30 ml
Variation mit Müsligewürz*
Zimt gemahlen etwas
Sternanis gemahlen etwas
Kardamom gemahlen etwas
Bourbon Vanille etwas

Zubereitung

1.Das Obst in den Mixer geben, den Honig dazu und gut pürieren (max.15 Sek. im Vitamix) .

2.Die Masse in einen gefriergeeigneten Behälter geben und in´s Eisfach für etwa 3 Stunden.

Budwig-Quark-Grundrezept

3.Dies ist das Grundrezept und läßt sich beliebig verfeinern und ergänzen. So mache ich zum Frühstüsk Honig und Müsliegewürz (selbst zusammen gestellt und beliebig abänderbar). D.h. für diesen Nachtisch benötigen wir 3x die Menge der Zutaten des Grundrezeptes, 300 gr. Magenquark, 90 ml Leinöl und 90 ml Milch ( bei mir war es vom Früstück übrig und er wird weiter verarbeitet.

4.Den Budwig-Quark aus den Zutaten herstellen, dabei muss die Milch, der Quark und das Öl so gut verrührt werden dass die Masse gut emulgiert, am Schüsselrand darf kein Öl mehr erkennbar sein. Dann das Müsligewürz dazu geben und gut mischen. Auch diese Masse in ein gefriergeeigneten Behälter und etwa für 3 Stunden in´s Eisfach geben.

Anrichten

5.Die geeiste Obstmasse mit einem Löffel abstechen und mit der geeisten Budwigquark zusammen anrichten.

6.Viel Spaß beim nachmanchen und lasst es euch schmecken :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geeister Budwig-Quark an geeistem Obstmus“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geeister Budwig-Quark an geeistem Obstmus“