Innereien: Gebackene Schweineleber

Rezept: Innereien: Gebackene Schweineleber
schnell und gut - hab ich schon als Kind geliebt
4
schnell und gut - hab ich schon als Kind geliebt
00:15
12
5290
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Scheiben
Schweineleber
1 Stück
Ei verquirlt, Größe L
Weizen Mehl Type 550
Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Innereien: Gebackene Schweineleber

Leber Ragout mit Schattenmorellen

ZUBEREITUNG
Innereien: Gebackene Schweineleber

1
Die Leberscheiben mit Küchenkrepp trockentupfen und halbieren. Eventuell von Röhren und Sehnen befreien.
2
Panieren: Die Stücke erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Semmelbrösel wälzen.
3
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Leberstücke darin von beiden Seiten her braun backen. Jetzt erst mit Pfeffer und Salz würzen.
4
Auf vorgewärmten Tellern zum Beispiel mit Kartoffelsalat servieren.

KOMMENTARE
Innereien: Gebackene Schweineleber

Benutzerbild von Test00
   Test00
Lecker zubereitet. Mag ich total gerne. LG. Dieter
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Lecker :)
Benutzerbild von Miez
   Miez
... würde mich heute total aufbauen; sehr appetitlich angerichtet hast Du den Teller. Grüße, micha
   M****8
Gute Idee, Leber habe ich noch nie paniert gegessen LG Sabine
Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Sieht sehr einladend aus und trifft voll meinen Geschmack. LG Benno

Um das Rezept "Innereien: Gebackene Schweineleber" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung