Latte Macchiato - Torte

mittel-schwer
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden:
Butter 100 g
Eier 2
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Pck
Weizenmehl 150 g
Backpulver 2 TL
Aprikosenmarmelade 3 EL
1. Belag:
Gelatine 8 Bl
Joghurt 650 g
Bananen, geschält 200 g
Zitronensaft 1 EL
Zucker 50 g
Vanillezucker 1 Pck
Schlagsahne 200 g
Espresso-Schokolade, geraspelt 100 g
2. Belag:
Joghurt 400 g
Zucker 100 g
löslicher Kaffee 3 EL
Gelatine 6 Bl
Deko:
Vollmilch-kuvertüre 125 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Boden miteinander verrühren, in eine 26er Springform streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 30 min. backen. Auskühlen lassen, aus der Springform lösen und einen Tortenring umlegen. Aprikosenmarmelade etwas erhitzen und auf den Boden streichen.

2.Für den 1. Belag die Gelatine einweichen, Bananen mit Zitronensaft pürieren. Joghurt mit Zucker und Vanillezucker verrühren, die aufgelöste Gelatine einrühren, die Bananen drunter mischen und die geraspelte Schokolade unterheben. Sahne steif schlagen und die Hälfte unter die Masse heben. Dies alles auf dem Boden verteilen und in den Kühlschrank stellen.

3.Für den 2. Belag die Gelatine einweichen. Joghurt mit Zucker verrühren, die Gelatine im Kaffee auflösen und in den Joghurt rühren, restliche Sahne unterheben und im Kühlschrank gelieren lassen. Anschließend in Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Tupfen auf den 1. Belag spritzen und wieder in den Kühlschrank stellen.

4.Für die Deko die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, auf ein Backpapier gießen oder schaben. Wieder erhärten lassen und je nach Belieben die Torte damit verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Latte Macchiato - Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Latte Macchiato - Torte“