Kirsch - Kokos - Kuchen mit Creme Fraiche

30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 160 Gramm
Backpulver 0,5 Teelöffel
Zucker weiß 160 Gramm
Butter weich 150 Gramm
Crème fraîche 30 % 200 Gramm
Salz 1 Prise
Eier Freiland 3
Für den Belag: etwas
Schattenmorellen 1 Glas
Crème fraîche 30% 400 Gramm
Zucker weiß 100 Gramm
Kokosflocken 200 Gramm

Zubereitung

1.Die Schattenmorellen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

2.In einer Rühr Schüssel Butter, Zucker und die Prise Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Nun die Crème fraîche unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren.

3.Den Teig in eine vorbereitete Springform geben und glatt streichen. Die abgetropften Schattenmorellen in den Kokosflocken wälzen und auf dem Teig verteilen. Den Kuchen in den auf 180 Grad ( Umluft ) vorgeheizten Backofen stellen und ca. 30 Min. vor backen.

4.Die Crème fraîche in eine Rühr Schüssel geben und mit dem Zucker und den restlichen Kokosflocken verrühren. Die Masse nun auf den vor gebackenen Kuchen geben und bei gleicher Hitze nochmals ca. 25 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch - Kokos - Kuchen mit Creme Fraiche“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch - Kokos - Kuchen mit Creme Fraiche“