Mascarponekuchen

2 Std 20 Min leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig
Mehl 125 gr.
Zimtpulver 1 TL
Zucker 40 gr.
Salz 1 Prise
Butter 90 gr.
Für die Macarponecreme
Quark 500 gr.
Mascarpone 500 gr.
Zucker 200 gr.
Zitronensaft 2 TL
Mehl 30 gr.
Salz 1 Prise
Eier Freiland 5
Eigelbe 2
Sahne 4 EL

Zubereitung

1.Mehl, Zimt, Zucker, Salz und Butter zu einem glatten Teig verkneten.

2.Mit dem Teig eine gefettete Springform auslegen.

3.Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

4.Für die Creme den Qaurk mit der mascarpone, dem Zucker, dem Zitronensaft, Salz, Eiern, Eigelbe und Sahne verrühren.

5.Die Käsemasse auf den Boden geben und den Kuchen bei 170 Grad ca. 1,5 Stunden backen.

6.Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann erst aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarponekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarponekuchen“