Soßen: Eiersoße, die Zweite

10 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch zimmertemperiert 50 ml
Olivenöl extra vergine, ca-Angabe 80 ml
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Eier hartgekocht 3 Stück
Frühlingszwiebeln 2 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Weißweinessig 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Milch in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zauberstab aufschäumen. Langsam das Öl zulaufen lassen und weiter quirlen, bis die Mischung langsam sämig wird.

2.Eier schälen und Eiweiß vom Eigelb trennen. Eigelbe zusammen mit Senf, Essig und den Gewürzen zur Milchmasse geben und alles gut vermixen.

3.Die Frühlingszwiebeln schälen und das Grün in Ringe und und die Knolle in Würfel schneiden. Mit der Soße verrühren. Ebenso mit dem verbliebenen Eiweiß verfahren - fein würfeln und mit unter die Soße rühren.

4.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch Zucker und Essig zugeben.

5.Man kann sie servieren zu: Spargel, paniertem Gemüse, einfach zum Dippen, zu Fondue oder zu gebackenem Fisch. Reste lassen sich mit Kartoffelsalat gut kombinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen: Eiersoße, die Zweite“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen: Eiersoße, die Zweite“