Garnelen in Weißwein - Sahnesauce

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln 250 gr.
Garnelenschwänze geschält entdarmt 150 gr.
Schlagsahne 200 ml
Milch 100 ml
Weißwein 50 ml
Mozarella gerieben 40 gr.
Knoblauchzehen gehackt 1 Stück
Ei 1 Stück
Olivenöl extra vergine 2 EL
Oregano 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
837 (200)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Als erstes die Nudeln wie gewohnt kochen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

2.Im Anschluss den Knoblauch fein hacken, die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Das Eiweiß vom Eigelb trennen ( Es wird beides benötigt ).

3.Eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen und den gehackten Knoblauch sowie die Garnelen schön knackig anbraten. Das ganze dann mit dem Weißwein ablöschen und ein wenig köcheln lassen. Die Garnelen im Anschluss aus der Pfanne nehmen und den Weißweinsud mit der Schlagsahne vermengen. Dann die Milch dazu geben und aufköcheln lassen.

4.Das Eigelb unter rühren dazugeben und den geriebenen Mozarella in der Soße unter rühren langsam schmelzen lassen. Den Oregano dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als letztes das Eiweiß in die Soße geben und bei sehr langsamen rühren stocken lassen. Dann wieder die Garnelen in die Soße geben.

5.Zum Anrichten entweder die Soße über die Nudeln geben, oder "Bandnudeln" unterheben und mit der Soße servieren.

6.Ich wünsche einen guten Appetit... :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen in Weißwein - Sahnesauce“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen in Weißwein - Sahnesauce“