Garnelen-Lachs-Sahnesoße mit Spaghetti

20 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 250 g
Garnelen frisch küchenfertig 200 g
Lachsfilet frisch 200 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Öl 2 EL
Schnittlauch getrocknet 1 TL
rosa Pfeffer ganz 2 TL
Sahne zum kochen 250 ml
Camembert 70% F.i.Tr. 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1800 (430)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
25,5 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: Nudelwasser zum kochen bringen. Garnelen waschen, abtupfen in ein Schälchen legen. Knoblauch schälen, hacken, Schnittlauch mit 2 EL Öl vermischen, Garnelen damit bedecken, vermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Zwiebel schälen und klein Würfeln, Lachsfilet trockentupfen und in Würfel schneiden. Camembert würfeln.

2.Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist sollte das Nudelwasser auch schon kochen. Spaghetti darin bissfest garen. Jetzt sollte alles zügig in die Pfanne, zuerst das Knoblauchöl von den Garnelen, dann Zwiebeln, Lachs und Garnelen in das heißgewordene Öl geben. Das ganze ca.3-4 Minuten braten, Sahne aufgießen, rosa Pfefferkörner dazu und die Camembertwürfel in der Sahnesoße aufschmelzen. (Camembert wirklich ganz klein schneiden, habe dieses mal zu große Stücke gelassen und Schwierigkeiten zum Schmelzen gehabt.) Soll aber rein denn die Soße bekommt einen besonderen Geschmack. Zum Schluß mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun sind die Spaghetti mittlerweilen gegart, abgießen, auf Tellern anrichten und die Garnelen-Lachs-Sahnesoße rundherum geben. Sofort Servieren :-))) Guten Apetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen-Lachs-Sahnesoße mit Spaghetti“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen-Lachs-Sahnesoße mit Spaghetti“