Kalte Eiersauce

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Joghurt mild 4 EL
Eier 2
Zwiebel 1 kleine
mittelscharfer Senf 2 TL
Walnussöl 1 EL
Schnittlauch 1 Bund
Salz, weißer Pfeffer frisch gemahlen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Eier in 10 min. hart kochen, abschrecken, schälen und gut auskühlen lassen. Die Eier halbieren, den Dotter herausnehmen und mit dem Senf in einem tiefen Teller mit einer Gabel zerdrücken. Eiweiße fein hacken und unter das Eigelb mischen. Die Zwiebel schälen und seht fein hacken und zu den Eiern geben. Das Öl und den Joghurt dazugeben und alles kräftig durchmischen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und kleinschneiden. Unter die Sauce heben. Sauce ist super als Dip für ein Fleischfondue oder zu kaltem Braten bzw. Roastbeef geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Eiersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Eiersauce“