Gefüllte Putenbrust

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Reis gegart 3 Kochbeutel
Champignons frisch 200 Gramm
Möhren + Erbsen 1 Dose
Mais 1 Dose
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 500 Gramm
Putenbrust 3000 Gramm
Curry etwas
Gemüsebrühe-Pulver etwas
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Muskat etwas
Öl etwas
BBQ - Sauce etwas
Ei 1
Bacon-Scheiben 200 Gramm
Zahnstocher etwas
Muffinform etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
19,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Die Champignons waschen bzw reinigen und klein schneiden. Die Paprikaschoten würfelt man klein. Auch die Karotten aus der Dose müssen noch klein geschnitten werden.

2.Die geschnittenen Champignons in etwas Öl braten. Diese werden mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat gewürzt. Wenn diese zu dreiviertel gegart sind, gibt man die Paprika hin zu und ein drittel von dem Mais. Ist alles schön angebraten, stellt man den Bräter auf der Seite zum abkühlen und widmet sich dem Putenfleisch.

3.Die Putenbrust schneidet man so, das man ca 2 cm dicke Stücke erhält. In diese schneidet man mit einem scharfen Messer Taschen.

4.In einer Schüssel gibt man den Reis,die Pilze mit dem Paprika und Mais.Dann gibt man von den Möhren und Erbsen die Hälfte dazu und vermengt alles gut. Diese Mischung würzt man mit etwas Gemüsebrühe - Pulver und Curry ab.

5.Diese Mischung füllt man in die Putenbrusttaschen, welche dann mit einem Zahnstocher wieder verschlossen werden.

6.Diese würzt man dann nach eigenem Gusto ab und gibts sie für ca 45 min bei 180°C in den Backofen

7.In der Zeit die Putentaschen langsam vor sich hin garen, gibt man in die Reismischung die übrig geblieben ist ein Ei und vermengt dieses gut.

8.Die Vertiefungen der Muffinform legt man mit dem Bacon aus. Darauf gibt man mit einem Löffel die Reismischung, drückt sie etwas an und legt den überstehenden Bacon darüber zusammen.

9.Da das ganze nur 20 bis 30 min brauch, kann es noch nachträglich zu den Putenbrusttaschen gegeben werden und dürfte zeitgleich fertig sein

10.Ca eine viertel Stunde bevor der Garpunkt erreicht ist, bepinselt man die Putenbrusttaschen noch mit einer BBQ - Sauce nach seinem eigenen Geschmack. Ich nahm eine Missisipi BBQ Sauce

11.Wir reichten dazu einen gemischten Salat und ein Knoblauchfaltenbrot. Das ganze läßt sich auch perfekt in einem Smoker machen und bekommt noch einen besonderen Geschmack durch der Rauchnote.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Putenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Putenbrust“