Hühnchen in Rahm-Pilz-Sauce / Geflügelklein mit Pilzen und Schmorgurken

leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hühnchen in Rahm-Pilz-Sauce
Hähnchenbrustfilets 5
Champignons braun 200 g
Frühlingszwiebeln frisch 4
Sherry cream 100 ml
Schlagsahne 150 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Olivenöl etwas
Speisestärke etwas
Brühe gekörnt etwas
Petersilie glatt frisch etwas
Geflügelklein mit Pilzen und Schmorgurken
Hähnchenschenkel 3
Frühlingszwiebeln frisch 5
Salatgurken 3
Champignons braun 400 g
Schlagsahne 200 ml
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie glatt frisch etwas
Dill frisch etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
11,0 g

Zubereitung

Hühnchen in Rahm-Pilz-Sauce

1.Filets waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Diese dann in etwas Olivenöl ohne Gewürze von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und infeine Ringe schneiden.

2.Diese dann in dem Bratfett kurz anbraten und das Fleisch wieder dazu geben und gemeinsam nochmals kurz braten mit der Schlagsahne ablöschen. Die gekörnte Brühe in etwas heißem Wasser auflösen und ebenfalls zum Fleisch geben bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Pilze putzen und je nach Größe ganz, halbiert oder geviertelt ca. 10 Minuten vor dem Servieren zum Fleisch geben und gar ziehen lassen.

3.Nochmals abschmecken und wenn nötig mit wenig Speisestärke andicken. Bei uns gab es Reis dazu.

Geflügelklein mit Pilzen und Schmorgurken

4.Das Gefügelklein ist beim Grillen nicht ab gegangen so hab ich es heut mit verwerten müssen. Es wurde wie folgt eingelegt. Keulen gründlich waschen, trockentupfen und kraftig mit Salz, Pfeffer, Paprika, Cayennepfeffer würzen. Aus Tomatenmark, Senf, Sambal Olek, Bier und etwas Olivenöl eine Paste herstellen und dann sie in eine Gefriertüte geben Keulen dazu und gut vermengen und über Nacht ziehen lassen. über

5.Diese hab ich dann heute in etwas Öl von beiden Seiten kraftig angebraten und dann im Herd bei etwas 150°C fertig gegart. Pilze putzen und je nach größe halbieren, vierteln. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Salatgurken waschen, schälen halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

6.Die Frühlingszwiebeln auf zwei Pfannen verteilen in der einen dann die Pilze dazu geben und in die anderen die in grobe Stücke geschnittenen Gurken beides dann bei mittlerer Hitze anbraten. Beides dann mit etwas Schlagsahne ablöschen und ja Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss dann noch etwas Butter an beides Gemüse geben.

7.Pilze bekommen dann noch vor dem Servieren etwas gehackte Petersilie. Gurken ebenfalls vor dem Servieren etwas Dill dazu geben. Auch zu diesem Gericht gab es Reis. Den ich in etwas Brühe gegart habe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen in Rahm-Pilz-Sauce / Geflügelklein mit Pilzen und Schmorgurken“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen in Rahm-Pilz-Sauce / Geflügelklein mit Pilzen und Schmorgurken“