Spargel im Parmaschinken zur Vorspeise

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weisse Spargeln 12
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
glattblättrige Petersilie oder Basilikum 0,5 Bund
Scheiben Parmaschinken 4 grosse
feinstes Olivenoel 6 Esslöffel
Balsamico 2 Esslöffel
schwarzer Pfeffer etwas
Salz etwas
Parmesan am Stück 40 Gramm

Zubereitung

1.Spargeln schälen und kürzen. Im Steamer bei 100° 14 min. garen oder in ca 1 l Salzwasser mit Butter und Zucker bissfest garen. Danach auf Küchentuch abtropfen lassen.

2.Schalotte, Knoblauch und Petersilie oder Basilikum hacken.

3.3 Spargeln mit 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln, ev. festmachen mit Zahnstocher. Dann die Spargelbunde in der Bratpfanne im Olivenöl bei mittlerer Hitze ca 5 min braten, dabei häufig wenden. nach der Hälfte der Bratzeit Schalotte, Knoblauch und Petersilie oder Basilikum beifügen.

4.Am Schluss Spargelgericht mit Balsamico, wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem Teller anrichten und mit dem Sparschäler Parmesan darüber hobeln.

5.Mit einem Weissweinrisotto gibt das auch eine vollständige Malzeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel im Parmaschinken zur Vorspeise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel im Parmaschinken zur Vorspeise“