Vegan : Soja süss - sauer mit Karottenraspeln an Reis mit Broccoli

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Soja süss-sauer mariniert 200 gr.
Karotten geraspelt 3 Stück
Zwiebeln geschitten 2 Stück
Kokosöl etwas
Passierte Tomaten 200 ml
Salz & Pfeffer etwas
**************************************** ***************
Broccoli - davon die Röschen 1 Stück
Gemüsebrühe 1 Liter
**************************************** ****************
Reis gegart 2 Tassen
Wasser 4 Tassen
Salz 1 TL

Zubereitung

1.Die Sojastücke im Kokosöl zusammen mit den klein geschnittenen Zwiebeln anbraten. Nebenbei die Karotten im Mxer zerkleinern und dazu geben. Alles zusammen gut ausbraten. Nun kommen die passierten tomaten dazu, alles kurz aufkochen und nun mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2.Die Broccoliröschen in der Gemüsebrühe etwa 2 Minuten kochen und dann etwa noch 3 Minuten einfach nur ziehen lassen.

3.Den Reis habe ich parallel im kalten Wasser angesetzt und gegart, es sollte alles zeitgleich fertig sein um nun die Teller anzurichten. Dazu den schön körnigen Reis auf die Teller geben, die Broccoliröschen drum herum legen und das süss-saure Sojavleisch oben drauf geben.......man war das lecker.

4.Tipp: die SojaStücke brate ich am Vorabend scharf an, mariniere sie mit Paprika, Reis- oder Agavensirup, vielleicht noch etwas Salz und lasse alles in einer Tüte, im Kühlschrank ziehen. Am nächsten Tag schneide ich mir die Stücke dann in die gewünschte Größe....und ab in die heiße Pfanne damit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Soja süss - sauer mit Karottenraspeln an Reis mit Broccoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Soja süss - sauer mit Karottenraspeln an Reis mit Broccoli“