Gnocchi mit Salbei

1 Std mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salbeiblätter 1 Handvoll
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Butterschmalz 5 EL
Pecorino gemahlen 50 gr.
Rezept für die Gnocchi
Kartoffeln mehlig 1 kg
Mehl 300 gr.
Ei 1
Salz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Salbeiblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen.

2.Zwiebel schälen, halbieren und auf Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und auf scheiben schneiden.

3.Butterschmalz in einen Topf geben und heiß werden lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin kurz anbraten, dann die Salbeiblätter hinzugeben.

4.Gnocchi zufügen, kurz anbraten und schwenken und servieren. Mit dem Pecorino betreuen.

Rezept für die Gnocchi

5.Die Kartoffel in Salzwasser kochen, schälen und noch heiß stampfen. Mehl, Ei, Salz und etwas geriebene Muskatnuss dazugeben und gut verarbeiten. Der Teig darf nicht an den Fingern kleben, eventuell noch etwas Mehl beimengen. Zu einer daumendicken Rolle Formen, diese in 2 bis 3 cm. lange Stückchen schneiden, mit der Gabel Nocken formen. Ins kochende Salzwasser geben; wenn sie an der Oberfläche schwimmen herausnehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi mit Salbei“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi mit Salbei“