Gnocchi mit Kräuterseitlingen

Rezept: Gnocchi mit Kräuterseitlingen
Als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zu Wild oder Rinderbraten
1
Als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zu Wild oder Rinderbraten
01:20
4
5650
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stk.
Kartoffeln mehlig
1
Ei
1 Handvoll
Mehl Tippo 00 oder 550
10 Stk.
Kräuterseitlinge
2 Stk.
Schalotten oder eine mittelgroße Zwiebeln
1 Zehe
Knoblauch frisch
1 Spritzer
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gnocchi mit Kräuterseitlingen

ZUBEREITUNG
Gnocchi mit Kräuterseitlingen

1
Ofen auf 220° vorheizen. Ungeschälte Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und mit Olivenöl einreiben. Für ca. 1 Stunde in den Ofen geben. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
2
Schalotten in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein würfeln. Kräuterseitlinge in ca. 2mm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
3
Salzwasser in eine großen Topf zum Kochen bringen. (Grill-)Pfanne auf mittlere Temperatur vorheizen und etwas Olivenöl oder je nach Geschmack einen EL Butter dazugeben. Kräuterseitlinge zusammen mit Schalotten und Knoblauch in die Pfanne geben.
4
Kartoffeln halbieren und mit einem Löffel die weiche Kartoffelmasse herausnehmen. In einer Schüssel mit Eigelb, Salz und Muskatnuss vermengen. So viel Mehl dazu geben, dass der Teig bindet. Ein Klößchen zur Probe in dem leicht siedenden Wasser garen, ggf. mehr Mehl hinzugeben.
5
Kräuterseitlinge ab und zu wenden. Die Garzeit liegt bei ca. 10min. Gnocchi im Salzwasser garen. Mit einem Schaumlöffel herzunehmen und zu den fertig gegarten Pilzen geben. Vorsichtig durchmischen, so dass die Gnocchi nicht gequetscht werden. Auf Tellern anrichten.

KOMMENTARE
Gnocchi mit Kräuterseitlingen

Benutzerbild von Fabian308
   Fabian308
Danke sehr. Ursprünglich hatten wir das so als Beilage zu Reh gemacht, haben dann aber festgestellt, dass es auch prima als eigene Mahlzeit funktioniert.
   Innsbruckerin
Die Arbeit lohnt sich sicher ! Mache sie auch immer selber. Danke für die neue Variante. LG Caro
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
schließe mich an.. köstlich und lecker. . lg dieter
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Hört sich lecker an LG Heinzi

Um das Rezept "Gnocchi mit Kräuterseitlingen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung