Gegrillte Hühnerbrüste in Kräutermarinade und Parmesan-Gnocchi

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Qimiq 125 g
Olivenöl 50 g
Wasser 50 ml
brauner Zucker 1 EL
frische Kräuter fein gehackt 40 g
Knoblauchzehen fein gehackt 3
Zitronensaft 3 EL
Tabasco 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Hühnerbrüste 8
gekochte mehlige Kartoffeln 700 g
Eier 2
Mehl 80 g
Speisestärke 100 g
Parmesan gerieben 120 g
Zitrone 1
Salz und Pfeffer etwas
Muskanuss gerieben etwas

Zubereitung

1.Qimiq glatt rühren und lngsam Olivenöl einrühren. Restlichen Zutaten dazugeben und gut vermischen Fleisch damit marinieren und ca. 3 - 4 Stunden im Kühlschrank legen. Marinade vom Fleisch abstreifen und in die Pfanne legen und beim wenden immer wieder mit der Marinade bestreichen.

2.Gnocchi: Die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Die warme Kartoffelmasse mit den Eiern, Mehl, Speisestärke, Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einem geschmeidigen Teig kneten. Falls Teig noch an den Händen klebt noch etwas Mehl hinzufügen.

3.Kartoffelteig zu einer daumendicken Rolle formen und ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Die Gnocchi in leicht kochendes Wasser ca. 2 min. ziehen lassen. Herausnehmen abbrausen und abtropfen lassen und in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anschwitzen.

4.Sauce: Pfanne mit der Bratensauce und der restl. Marinade und etwas Qimiq erwärmen. Vielleicht noch mit etwas Wasser aufgießen und ganz kurz aufkochen lassen. Dann alles auf einen Teller anrichten. Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appettit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillte Hühnerbrüste in Kräutermarinade und Parmesan-Gnocchi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillte Hühnerbrüste in Kräutermarinade und Parmesan-Gnocchi“