Linsen-Kokos-Currysuppe

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bundmöhren mit Grün 250 g
Knoblauchzehe 1
Ingwer 30 g
Lauchzwiebeln 3
Sesamöl 1 EL
rote Linsen 200 g
Gemüsebrühe 600 ml
Kokosmilch 400 ml
Currypaste rot vegan 1 EL
etwas Sojajoghurt etwas

Zubereitung

Das Möhrengrün von den Möhren abschneiden und bei ca. 3 Stängeln davon die Blättchen abzupfen und diese fein hacken. Den Rest vom Möhrengrün in ein feuchtes Küchenpapier wickeln, im Kühlschrank lagern und anderweitig verwenden (z.B. für Möhrengrün-Pesto). Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken, ebenso den Ingwer. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und und Möhren, Lauchzwiebeln, Ingwer, Knoblauch und die Linsen kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und die Currypaste einrühren. Ca. 25 Min. köcheln lassen. Auf einen Teller geben, einen Klacks Sojajoghurt darauf geben und mit Möhrengrün bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen-Kokos-Currysuppe“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen-Kokos-Currysuppe“