Feine Madeleines

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 80 g
Puderzucker 100 g
Mehl 60 g
gemahlene Mandeln 40 g
Eiweiße 3
Salz 1 Prise
Honig 1 TL
Backpulver 1 Msp.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2026 (484)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
59,3 g
Fett
26,3 g

Zubereitung

1.Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und leicht Bräunen, wenn sie eine leichte Bräunung hat, sofort vom Herd nehmen und in ein anderes Gefäß geben, um die Hitzezufuhr zu stoppen. Den Puderzucker und das Mehl sieben und gut mit den gemahlenen Mandeln vermischen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen.

2.Nun die Mehlmischung und die gebräunte Butter sowie den Honig unter den Eischnee ziehen und den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Am nächsten Tag den Backofen auf 185 Grad vorheizen. Ein Madeleineformmatte (ich hatte eine aus Silikon) auf ein Backblech geben. Nun das Backpulver unter den Teig ziehen und den Teig mit einem Löffel in die Formmatte füllen. Der Teig sollte nicht ganz bis zum Rand gehen. Den Teig mit einem in heißes Wasser getauchtes Messer glattstreichen.

4.Dann auf mittlerer Schiene 15 -. 20 Minuten backen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und eventuell mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Madeleines“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Madeleines“